Menü

Unsere Arbeitsweise

Tagesablauf

Der Morgen

In der Krippe treffen die Kinder bis 8:30 Uhr bei uns ein, im Elementarbereich bis 9:00 Uhr. Jede Gruppe startet mit einem Morgenkreis, danach ist Frühstückszeit in allen Gruppen.

Der Vormittag

Krippe: Unsere Krippenkinder verbringen viel Zeit im Freien. Sie nutzen das Gelände für kleine Spaziergänge oder spielen im Garten. 

Elementargruppen im Neubau: Der Wochenrhythmus für diese Gruppen setzt sich aus drei Komponenten zusammen.

  1. Der Haustag: Diesen Tag verbringen wir zunächst im Gruppenraum. Die Kinder haben z.B. die Möglichkeit, sich mit Schere und Papier auszuprobieren, Bauwerke zu gestalten, Gesellschaftsspiele zu spielen oder in der Puppenecke in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen.
  2. Der Waldtag: Diesen Vormittag verbringen wir im Wald. Die Kinder können hier ihre Spielideen mit den natürlichen Materialien, die der Wald bietet, kreativ ausleben.
  3. Der Ausflugstag: An diesem Tag steht die Erkundung des sozialen Umfeldes der Kinder im Vordergrund. So werden besondere Ausflugsziele im Rahmen eines Projektes angesteuert oder wir nutzen den Tag, um z.B. für die Weihnachtsbäckerei einzukaufen oder einen Spielplatz aufzusuchen.

Naturnahe Gruppen im Altbau: In diesen Gruppen verbringen die Kinder 3 Vormittage im Wald, an einem weiteren Tag spielen die Kinder draußen auf dem Außengelände am Haus. Außerdem verbringen sie einen festen Tag im Haus. Unter bestimmten Witterungsverhältnissen steht den Kindern der Gruppenraum auch an den Waldtagen zur Verfügung.

Das Mittagessen

Die Krippenkinder essen um 11:30 Uhr Mittag, danach halten die Kinder einen Mittagsschlaf. Die Elementarkinder essen um 12:30 Uhr. Danach nutzen wir meistens noch einmal das Außengelände.

Der Nachmittag

Unsere Krippenkinder setzen sich um 14:30 Uhr zu einer Snackpause zusammen, vorher können sie im Gruppenraum noch spielen oder kleine Angebote nutzen. Danach ist Abholzeit. Bei den Großen machen nur die Kinder der Ganztagsbetreuung um 15:00 Uhr eine Teepause.

Mahlzeiten

Unser Mittagessen wird vom Küchenteam des Wohnparks Malepartus gekocht. Es ist ein abwechslungsreiches, kindgerechtes und gesundes Essen, das auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist. Der Essensplan wechselt zwischen Fleisch, Fisch und vegetarischen Gerichten. Natürlich dürfen auch die Lieblingsklassiker der Kinder, wie z.B. Pfannkuchen oder Nudeln mit Tomatensoße, nicht fehlen. Zusätzlich gibt es Rohkost oder Salat als Vorspeise oder zum Nachtisch frisches Obst bzw. ein süßes Dessert.

Für das Mittagessen muss eine Pauschale von 46 Euro pro Monat entrichtet werden.

Das Frühstück und den Snack für die Teepause bringen die Kinder von zu Hause mit. Dabei bitten wir Sie, auf eine gesunde Ernährung zu achten. Außerdem benötigen die Kinder eine Trinkflasche.

Eingewöhnung

Die Eingewöhnung in die KiTa ist eine wichtige Phase in der kindlichen Entwicklung. Das vertrauensvolle Verhältnis zwischen den Eltern und den pädagogischen Fachkräften bildet die Basis für die zukünftige Zusammenarbeit.

In der Krippe arbeiten wir nach dem Berliner Modell, dass dem Kind ausreichend Zeit für die Eingewöhnung lässt. Die Eingewöhnung erfolgt in festgelegten Phasen über ca. 4 Wochen in Begleitung einer Bezugsperson.

Entsprechend ihren Vorerfahrungen und dem Entwicklungsstand erhalten auch die Kinder im Elementarbereich eine sanfte Eingewöhnung. Im Vorfeld findet ein Gespräch zwischen den Eltern und den pädagogischen Fachkräften statt. Es folgt ein Schnuppertag von ca. 2 Stunden in Begleitung eines Elternteils. Das Kind kann sich so ein Bild von der neuen Situation machen.

Zusammenarbeit mit den Schulen

Für einen gelingenden Übergang der Kinder von der KiTa in die Schule ist es wichtig, eine gute Zusammenarbeit zu leben. Deshalb arbeiten wir eng mit den Grundschulen in Bargteheide zusammen. Unsere Kooperationen beinhalten einen Besuch der zukünftigen Einschüler in ihrer Grundschule, einen Austausch mit den Lehrer*innen über den Entwicklungsstand der Kinder und, wenn nötig, eine rechtzeitige Anbahnung eventueller Unterstützungsmöglichkeiten für den Einstieg in die Schule.