Menü

Unsere Bildungsbereiche

Wir fördern die Selbst-, Sach-, Sozial- und Methodenkompetenz der uns anvertrauten Kinder. In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an den Leitsätzen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und an unseren spezifischen Teamwerten. Den Rahmen dafür bilden die Leitlinien zum Bildungsauftrag des Landes Schleswig-Holstein und die Vorgaben des KiTa-Reform-Gesetzes.

Die Schwerpunkte unserer Einrichtung liegen in folgenden Bereichen:

Musisch-ästhetische Bildung und Medien - oder -
Sich und die Welt mit anderen Sinnen wahrnehmen

Wir benutzen unsere Stimme, Instrumente, Medien und gestalterische Materialien, um die Welt mit allen Sinnen wahrzunehmen.

Kultur, Gesellschaft und Politik - oder -
Die Gemeinschaft mitgestalten

In unserem Kindergarten ermöglichen wir den Kindern eine aktive Mitgestaltung ihrer Lebenssituation. Die Kinder lernen ihre eigenen Einflussmöglichkeiten zu erfahren, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen und Interessen und Ziele Anderer zu akzeptieren und zu tolerieren.

Ethik, Religion und Philosophie - oder -
Fragen nach dem Sinn stellen

Für uns ist es wichtig, dass die Kinder in unserer Einrichtung Wertschätzung und Vertrauen erleben, und erste Erfahrungen mit gesellschaftlichen Werten machen. Wir möchten die Kinder zum Dialog mit Anderen befähigen

Mathematik, Naturwissenschaften und Technik - oder -
Die Welt und ihre Regeln erforschen

Um die Neugier und den Forscherdrang der Kinder zu erhalten und zu fördern, bieten wir den Kindern abwechslungsreiche Möglichkeiten ihre Umwelt zu verstehen und Zusammenhänge zu erleben.

Sprache(n), Zeichen, Schrift und Kommunikation - oder -
Mit anderen Sprechen und Denken

Durch vielfältige Arten der Kommunikation, ermöglichen wir ein breites Spektrum an Gestaltung und Teilnahme im Alltag.

Körper, Gesundheit und Bewegung - oder -
Mit sich und der Welt in Kontakt treten

Wir stärken die Kinder in der Wahrnehmung ihrer eigenen Persönlichkeit und ihres Körpers. In einem geschützten Rahmen können sich die Kinder ausprobieren. Sie lernen sich selbst kennen und nehmen wahr, welche Auswirkungen ihr Verhalten auf sich und die Gemeinschaft hat.