Menü

Stormarner Kindertage 2018: Gewalt im Kita-Alltag verhindern

11.09.2018 11:07

 

Eine Ethik pädagogischer Beziehungen in der Kita

 

In einer Kita muss das angebotene Essen grundsätzlich "gekostet" werden. Eine Erzieherin fällt durch rassistische Äußerungen auf. Eine Praktikantin berichtet, dass Kinder in der Krippe mit Mullbinden am Tisch fixiert werden. Gewalt gegen Kinder kann viele Formen annehmen und manchmal sehr subtil sein. Die Unsicherheit im Umgang damit ist groß. Auf welche Weise können Kinder effektiv geschützt werden? Was gehört zu einem Schutzkonzept und welche Rolle spielen Beschwerdeverfahren? Wie muss eine Ethik pädagogischer Beziehungen aussehen?

 

Prof. Dr. Jörg Maywald ist Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind und Honorarprofessor an der Fachhochschule Potsdam. Er war viele Jahre in der Jugendhilfe und im Jugendgesundheitsbereich tätig.

 

Veranstaltungshinweis: Freitag, 28. September 2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr im Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9 in 22926 Ahrensburg.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Weitere Informationen unter www.stormarner-kindertage.de oder unter Telefon: 04102 - 8238-940.