Menü

Glinde: Wegweiser zu Hilfsangeboten bei psychischer Belastung

12.01.2021 10:33

 

Foto: (c) knape - gettyimages

Arbeiterwohlfahrt bietet Offene Beratung weiter per Telefon an


Glinde. Derzeit gelten zahlreiche Regeln und Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Diese Einschränkungen im Alltagsleben stellen nicht nur für Menschen mit psychischen Vorerkrankungen eine besondere seelische Belastung dar. Menschen, die sich aufgrund der Corona-Situation belastet fühlen oder wegen anderer seelischer Probleme professionelle Hilfe benötigen, können sich an die "Offene Beratung" der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Sozialpsychiatrische Dienste in Glinde wenden.

Die Offene Beratung richtet sich an Betroffene, aber auch an deren Angehörige oder Freunde. Der Schwerpunkt liegt in der Information über Hilfsangebote sowie deren Vermittlung. Die kostenfreie Beratung findet Corona bedingt in nächster Zeit ausschließlich telefonisch statt. Die Berater*innen sind ausgebildete und erfahrene Fachkräfte und jeden Montag von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr unter der Telefonnummer 040 555 503 940 erreichbar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.