Menü

Flohkiste

Betreute Spielgruppe für Kinder von 2 - 3 Jahren

Kontakt

AWO Ahrensburg e.V.
Uns Huus
Manhagener Allee 17
22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 / 21 15 75
Fax: 04102 / 21 15 76
E-Mail: info@awo-ahrensburg.de

Ansprechpartnerin:
Barbara Harden
Tel.: 04102 / 21 15 86
Fax: 04102 / 21 15 76

Als Hauptaufgabe in unserer AWO-Flohkiste versteht es unser versiertes Fachpersonal vorrangig, die Kinder auf ihrem ersten Ablösungsprozess von den Eltern oder Erziehungsberechtigten zu begleiten und zu unterstützen, um sie dann auf den nächsten Schritt als „ Kindergartenkind“ vorzubereiten.

Uns geht es in erster Linie darum, die Kinder dort abzuholen, wo sie in ihrer kindlichen Entwicklung mit ihren Bedürfnissen stehen. Wir sehen die Spielgruppe als einen wichtigen Baustein in der kindlichen Entwicklung. Hier können die Kinder erste Erfahrungen im Gruppenverband sammeln.

Gleichermaßen werden die Kinder durch Rituale und der Tagesstruktur an den Gruppenalltag gewöhnt. Das Freispiel und das gezielte Angebot haben einen gleichwertigen Stellenwert in unserer pädagogischen Arbeit.

Es ist wichtig, dass sich die Kinder in der Spielgruppe wohl fühlen und die Sicherheit bekommen, die sie brauchen, um die nächsten Entwicklungsschritte gehen zu können.


Rahmenbedingungen

Anzahl der Gruppen (pro Gruppe bis max. 12 Kindern):
2 Gruppen

Alterspanne:
2 – 3 jährige Kinder

Betreuungszeiten:
Montag - Dienstag  09.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch - Freitag   08.30 - 11.30 Uhr


Tagesablauf in der Flohkiste

9.00 Uhr
Ankommen (begrüßen, spielen)

9.10 – 9.20 Uhr
Morgenkreis (singen, Geschichten, Fingerspiel, erzählen)

9.20 – 10.00 Uhr
Freispiel, individuelle Betreuung, Vorbereitung des Frühstücks

10.00 – 10.30 Uhr
gemeinsames Frühstück

10.30 Uhr
Angebot zum Projekt

12.00 Uhr
abholen der Kinder und verabschieden


Pädagogische Zielsetzung

  • Förderung im lebenspraktischen Bereich (an -und ausziehen, essen, einkaufen…)
  • Sprachförderung (singen, Fingerspiele, Reime, vorlesen, kleine Rollenspiele …)
  • Grobmotorik/Körperwahrnehmung (Entspannungsübungen,
     Bewegungsspiele, …)
  • Förderung der Feinmotorik (Kreativangebote)
  • Sozialkompetenz (Regeln und Rituale lernen, sich anpassen, aber auch behaupten …)
  • Förderung der Sach-Kompeten (altersangemessene Vermittlung von Inhalten zu den aktuellen Themen Beispiel: Waffeln oder Kekse backen …. welche Zutaten?)
  • Förderung der Ich-Kompetenz (eigenständiges Ausprobieren und erfahren, kleine Aufgaben übernehmen und erfüllen, eigene Wünsche und Bedürfnisse äußern)