Menü

Räumlichkeiten

Ein Ort des Lebens und des Lernens

1. Unsere Jüngsten: "Pusteblume" und "Hummeln"

Essen und Schlafen sowie die pädagogischen Angebote finden in den der Gruppe zugeordneten Räumen statt, dem Entwicklungs- und Bindungsbedürfnis entsprechend.

2. Unsere Mittleren: "Grashüpfer" und "Frösche"

Es findet vieles noch in dem Gruppenverbund statt. Wenn ein Kleinkind mal über den Tellerrand oder in eine andere Gruppe schauen möchte, kann es das gerne tun.

3. Unsere Großen: "Theater", "Atelier" und "Bauwerkstatt"

Die Kinder können sich im Tagesverlauf entscheiden, in welchem Funktionsraum sie sich zu welchem Thema beschäftigen wollen: Rollenspiel im Theater, kreativ im Atelier oder mit viel Bewegung in der neuen Bauwerkstatt. Jeder dieser Räume ist gleichzeitig Stammgruppenraum. Darüber hinaus gibt es für alle Gruppen in dem Bereich Nebenräume: die Finde- und Fundwerkstatt, die Malwerkstatt, der Bauraum.