Menü

Außengelände

Blick auf die Sandspielfläche
Fahren auf der "Verkehrsstraße"
Baumklettern
Wassermatschanlage
Sinnesecke
Spielen in der Sandkiste
unser Pavillion
Reiten auf Holzpferden
die Bewegungsbaustelle

Unsere Außenanlage umfasst 1380 qm und beinhaltet die Spiel- und Erlebnismöglichkeiten der Kinder im Freien.

In den letzten Jahren entstand durch die stetige Umgestaltung eine naturnahe Spielfläche mit einem hohen Aufforderungscharakter. Im Laufe der Jahreszeiten können die Kinder die Natur mit allen Sinnen entdecken und erforschen.

Die Gestaltung verschiedener Bereiche

  • Berg mit Kletterrampe
  • Indianerdorf mit Weidentunnel und Holzpferden
  • Sinnesecke
  • Wassermatsch-Anlage
  • Verkehrsstrasse
  • Garten mit Kräuterschnecke, Biotop und Beerensträuchern

bietet den Kindern eine Vielzahl von Anreizen und die Herausforderung ganz unterschiedlicher Bewegungsabläufe. Ziel ist es, dass die Kinder ihrem Bedürfnis entsprechend gruppenübergreifend ihren Spielbereich auswählen können. Kinder erhalten hier, im Unterschied zu den Räumlichkeiten, durch mehr Freiraum und weniger Regelbarkeiten neue, zusätzliche Entfaltungsmöglichkeiten.

Wir sind täglich zur Mittagszeit mit den Kindern draußen. Wir unterstützen die Kinder bei ihren Selbständigkeitsbestrebungen und ermöglichen ihnen vielfältige Körper- und Sinneserfahrungen.

Vorhandene Spielmaterialien und Dinge aus der Natur dienen zur kreativen Umsetzung von Spielideen. Wir bieten ihnen, durch eine naturnahe Außenanlagengestaltung, die Möglichkeit einer aktiven Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt und eine Wertschätzung der Natur. Im Spiel ermutigen wir die Kinder zur selbstständigen Konfliktlösung.