Menü

Betrieblicher Berufsbildungsbereich

Der Betriebliche Berufsbildungsbereich der AWO ist eine Alternative für junge Menschen mit Behinderung, die von der zuständigen Arbeitsagentur  zwar eine Empfehlung für eine Behindertenwerkstatt (WfbM) erwarten oder bereits vorliegen haben, die aber in einer solchen Einrichtung nicht arbeiten möchten.

Ein Einstieg in die 2-jährige Maßnahme der AWO ist jederzeit möglich, auch wenn Sie bereits einen Platz in einer WfbM haben.

Die Teilnehmer/innen sammeln konkrete Lernerfahrungen und qualifizieren sich unter realen Bedingungen in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes. Aufgabe der AWO ist neben der Praktikumsakquise vor allem die individuelle Unterstützung der Teilnehmer/innen in den Betrieben vor Ort. Ziel ist nach Möglichkeit die Vermittlung und dauerhafte Integration in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Auch danach sind wir für Sie da und unterstützen Sie bei Bedarf bei der Sicherung Ihres Arbeitsplatzes.

Bei Interesse an unserem Angebot wenden Sie sich bitte an unsere zentrale Arbeitsassistenz für die Landkreise Stormarn und Segeberg:

AWO Neue Arbeit gGmbH

22926 Ahrensburg
Große Straße 28 – 30
Tel. 04102 – 21 15 21
Fax 04102 – 21 15 20
arbeitsassistenz@awo-neuearbeit.de